Aktuelles

Eröffnung der 1. PolyStyreneLoop Recyclinganlage

(16.06.2021)

"Ich bin stolz, dass HIRSCH Teil dieses revolutionären Projekts ist und ich live bei der Eröffnung der neuen EPS-Recyclinganlage in den Niederlanden dabei sein kann", sagt HIRSCH Servo Geschäftsführer Harald Kogler.


Dank der CreaSolv®-Technologie, einem lösungsmittelbasierten Reinigungsprozess, können dort jährlich 3.300 Tonnen EPS aus Dämmstoffabfällen recycelt werden.

"Neben unseren nachhaltigen Maßnahmen innerhalb der HIRSCH Servo Gruppe engagieren wir uns in internationalen Verbänden, um das Recycling von gebrauchtem EPS in einem geschlossenen Kreislauf weiter voranzutreiben. Ich bin überzeugt, dass unsere energieeffizienten EPS-Dämmstofflösungen auch in Zukunft eine wesentliche Rolle bei der Bewältigung globaler Herausforderungen wie dem europäischen Green Deal spielen werden."

Weitere Informationen zum Thema Nachhaltigkeit bei HIRSCH gibt es hier.

Mehr Informationen zum CreaSolv® Verfahren finden Sie unter diesem Link.

Die HIRSCH Servo Gruppe

Die HIRSCH Servo Gruppe, mit Stammsitz in Österreich und 29 weiteren Produktionsstandorten in Zentral-, Ost- und Südosteuropa, ist ein international tätiges Unternehmen mit der Kernkompetenz in der Nutzung des vielseitig einsetzbaren Werkstoffes EPS (expandierbares Polystyrol).


HIRSCH Servo AG
Glanegg 58  - A-9555 Glanegg
T: +43 4277/2211 - 0
F: +43 4277/2211 - 170
W: www.hirsch-gruppe.com
E: office.servo@hirsch-gruppe.com